Finde deinen Weg

 

konsumkritische Stadtrundgänge

 
 

Literatur

Gelesen, gestaunt und gelernt habe ich von diesen Büchern,  Sie haben noch andere Favoriten? Dann schicken Sie eine E-Mail an hello@consumalternative.com


> Culture Jamming, Das Manifest der Anti Werbung. Kalle Lasn

Dieses Buch zeigt auf wie die Werbung in der Konsumwelt agiert – spannend schön und macht Lust sich zu engagieren!

 

Atlas der Globalisierung. Le Monde Diplomatique

Kompakte Informationen und Grafiken über den Zustand der Welt – als Ausgangspunkt für Recherchen ideal.

 

Reisebericht eines T-Shirts. Pietra Rivoli

Historische Vereinbarungen und wirtschaftliche Aspekte stehen im Vordergrund – eignet sich auch als Klassenlektüre für den Wirtschaftsunterricht sehr gut.

 

No logo! Naomi Klein

Wie wir von Marke und Konzernen bestimmt sind – ein Klassiker der Konsumkritik.

 

Die Einkaufsrevolution. Konsumenten entdecken ihre Macht. Tanja Busse

Hintergrundinformationen und Beispiele zu verschiedenen Themen– gut lesbar und leicht verständlich.

 

Shopping hilft die Welt verbessern. Fred Grimm

Praktisches Buch für den Einkauf, klärt über Siegel und Etiketten auf – ideal für jeden Haushalt.

 

Uns gehört die Welt. Klaus Werner Lobo

Kritische Informationen und Tipps zum Handeln – ideal für Jugendliche.

 

Textil-Fibel 4. Greenpeace Magazin

Schlauer Ratgeber für die weiße Weste – alles über Fasern, Fäden und faire Produktion.

 

Weiße Plantagen. Eine Reise durch die globalisierte Welt. Orsenna, Erik

Auf den Spuren der Baumwolle reist Orsenna um die Welt und beschreibt auf wunderbar literarische Art die Zustände und Zusammenhänge denen er begegnet.

 

Vorsicht Supermarkt. Silke Schwartau, Armin Valet. Knappe, präzise Infos, kritische Fakten – es werden die Verkaufstricks der Supermärkte und Firmen aufgedeckt. Gut um sich beim Einkauf im Supermarkt zu emanzipieren.

 

Fisch kaputt. Charles Clover 424 Seiten vom Leerfischen der Meere und den Konsequenzen für die ganze Welt. Mit vielen Infos und doch gut lesbar. Das Beispiel Fisch zeigt anschaulich die Problematik unseres Speiseplans und die Falle der Nichtnachhaltigkeit.

 

 > Fast Nackt. Mein abenteuerlicher Versuch ethisch korrekt zu leben. Leo Hickman Amüsant beschriebener Selbstversuch eines “Durchschnittskonsumenten” – gibt Einblick in die Vielzahl der Konsumbereiche: Ernährung, Körperpflege, Kleidung, Gesundheit, Bauen & Wohnen, Urlaub, Trans- port, Geldanlage, etc..

 

Die Gemeinwohl – Ökonomie Das Wirtschaftsmodell der Zukunft. Christian Felber

50 Vorschläge für eine gerechtere Welt.  Gegen Konzernmacht und Kapitalismus. Christian Felber

 

Tu was! 77 Denkanstöße für den Alltag, Greenpeace Magazin – noch nicht gelesen http://www.greenpeace-magazin.de/

 

> Bücherliste als pdf

 

Diese und weitere Bücher finden sie in vielen Südtiroler Bibliotheken, hervorheben möchte ich folgende Ausleihmöglichkeiten:

 

Bibliothek der Verbraucherzentrale

Bibliothek der OEW

Bibliothek der Freien Universität Bozen

Bibliothek der Eurac/ECOLibrary

Bibliothek der Gesellschaft für bedrohte Völker